Mit Balsamico-Essig kochen

Tagliolini-Bandnudeln mit Aceto Balsamico und frischem Lachs

Zutaten für 6 Personen: 500 g Tagliolini-Bandnudeln mit Aceto Balsamico Leonardi, 400 g frischen Lachs, 2 Esslöffel weißen Aceto Balsamico Leonardi, 1 Esslöffel Balsamico-Creme mit Granatapfel Leonardi, ½ Glas trockenen Weißwein, 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, 1 gepresste Knoblauchzehe, ¼ fein geschnittene weiße Zwiebel, Salz und Pfeffer nach Geschmack, Aceto Balsamico di Modena g.g.A. 7 Medaglie Leonardi oder Balsamico-Perlen Leonardi. Zubereitung: In einer Pfanne das Olivenöl, den Knoblauch und die Zwiebel 2 Minute anrösten. Weißen Aceto Balsamico und Wein zugeben und verkochen lassen, anschließend den in kleine Stücke geschnittenen Lachs beigeben. Ca. 3 Minuten rösten und die Balsamico-Creme mit Granatapfel zugeben. Unter ständigem Rühren weitere 2 Minuten garen und dann die Flamme abstellen. Währenddessen in einem Topf das gesalzene Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen, die Nudeln zugeben und ca. 45 Sekunden unter Rühren garen. Die Nudeln abschütten und mit zwei Schöpflöffeln Garwasser der in der Pfanne angerichteten Sauce zugeben. Den Garvorgang unter ständigem Verrühren der Nudeln solange fortsetzen, bis das zugegebene Wasser verkocht ist. In die Teller füllen und mit Aceto Balsamico di Modena g.g.A. 7 Medaglie Leonardi oder (weißen bzw. schwarzen) Balsamico-Perlen Leonardi verfeinern.
Zurück zu den Rezepten

Infos anfordern

Nutzen Sie das Kontaktformular, um mehr Informationen zu dem von Ihnen gewählten Rezept zu erhalten. Die durch ein Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung