Mit Balsamico-Essig kochen

Risotto-Oblaten mit Balsamico-Mayonnaise, Schinkenstreuseln und Balsamico-Perlen

Zutaten für 1 Person: 50 g Risotto (vom Vortag übrig geblieben). 10 g Ei, 5 g geriebenen Parmesankäse, 5 g natives Olivenöl extra. Für die Balsamico-Essig-Mayonnaise: 1 g Senf, 10 g Sojamilch, 20 g Sonnenblumenöl, Salz, 2 g Aceto Balsamico 5 Jahre Zur Garnierung: Trockener Kochschinken, Balsamico-Perlen, Sakura-Keime. Zubereitung: Den vom Vortag übrig gebliebenen Risotto mit dem Ei und dem Parmesankäse mixen. Einen Faden Öl in einer Pfanne mit Antihaftbeschichtung erhitzen. Kleine Oblaten formen und von beiden Seiten anrösten. Zur Zubereitung der Essig-Mayonnaise die Zutaten in eine Karaffe geben und mit dem Rührstab mixen. Die Mayonnaise in einen Spritzbeutel füllen und damit die Reis-Oblaten garnieren. Mit Kochschinkenstreuseln, Balsamico-Perlen und einigen Blättern Sakura garnieren.   Rezept des Küchenchefs Giancarlo Querzé
Zurück zu den Rezepten

Infos anfordern

Nutzen Sie das Kontaktformular, um mehr Informationen zu dem von Ihnen gewählten Rezept zu erhalten. Die durch ein Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung