Mit Balsamico-Essig kochen

Lachstatar mit Agrumenduft und einer Note Balsamico

Zutaten für 4 Personen: 600 g frischen Lachs ¼ fein gehackten Porree Die fein gehackte Schale einer ½ Orange (nur das Gelbe) Die fein gehackte Schale einer ½ Zitrone (nur das Gelbe) ½ Glas weißen Aceto Balsamico Leonardi ½ Glas trockenen Weißwein 50 g frisch gehackten Dill 2 Esslöffel Balsamico-Creme mit Granatapfel Leonardi 2 Esslöffel natives Olivenöl extra Salz und Pfeffer nach Geschmack Balsamico-Perlen Leonardi Zubereitung: Den frischen Lachs in eine große Schüssel geben, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, die Orangen- und Zitronenschalen, den Porree, die Granatapfel-Creme, das weiße Dressing Balsama, den Wein, den Dill und das native Olivenöl extra zugeben. Gut vermengen und gegebenenfalls in einer runden Form verteilen. Vor dem Servieren mit Balsamico-Perlen und einigen Schalen garnieren. Variante: Anstelle der Granatapfel-Creme die Balsamico-Creme mit Ingwer verwenden.
Zurück zu den Rezepten

Infos anfordern

Fordern Sie über das Kontaktformular weitere Informationen zu dem von Ihnen ausgewählten Rezept an.
Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung