Mit Balsamico-Essig kochen

Lachstatar mit Agrumenduft und einer Note Balsamico

Zutaten für 4 Personen: 600 g frischen Lachs ¼ fein gehackten Porree Die fein gehackte Schale einer ½ Orange (nur das Gelbe) Die fein gehackte Schale einer ½ Zitrone (nur das Gelbe) ½ Glas weißen Aceto Balsamico Leonardi ½ Glas trockenen Weißwein 50 g frisch gehackten Dill 2 Esslöffel Balsamico-Creme mit Granatapfel Leonardi 2 Esslöffel natives Olivenöl extra Salz und Pfeffer nach Geschmack Balsamico-Perlen Leonardi Zubereitung: Den frischen Lachs in eine große Schüssel geben, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, die Orangen- und Zitronenschalen, den Porree, die Granatapfel-Creme, das weiße Dressing Balsama, den Wein, den Dill und das native Olivenöl extra zugeben. Gut vermengen und gegebenenfalls in einer runden Form verteilen. Vor dem Servieren mit Balsamico-Perlen und einigen Schalen garnieren. Variante: Anstelle der Granatapfel-Creme die Balsamico-Creme mit Ingwer verwenden.
Zurück zu den Rezepten

Infos anfordern

Nutzen Sie das Kontaktformular, um mehr Informationen zu dem von Ihnen gewählten Rezept zu erhalten. Die durch ein Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung