Mit Balsamico-Essig kochen

Kafteji und frittierte, panierte Anchovis

Zutaten für 4 Personen: 400 g Kartoffeln 300 g gemischte Paprika 300 g Tomaten 300 g Zucchini 5 Eier 1 kg Anchovis Öl zum Frittieren Salz nach Geschmack   Zubereitung des Kafteji (Füllung): Tunesisches Kafteji ist eine leckere, schmackhafte und bunte Beilage oder Füllung aus Gemüse. Zur Zubereitung reichlich Öl zum Frittieren in eine Kasserolle geben. Zuerst die stäbchenförmig geschnittenen Kartoffeln, dann die in Scheiben geschnittenen Zucchini, die Paprikas, die Tomaten und Eier frittieren. Vom Feuer nehmen und den Inhalt mithilfe von zwei Messern in einer Schüssel zerkleinern.   Zubereitung der Anchovis: Die Anchovis säubern, den Kopf entfernen, in der Mitte aufschneiden und kurz unter fließendem Wasser waschen, anschließend mit etwas Küchenpapier trocken tupfen. Die Anchovis mit dem Kafteji anrichten. Die Anchovis zuerst im Mehl, dann in den geschlagenen Eiern und zuletzt im Paniermehl wälzen und in einer Pfanne mit heißem Öl 1 oder 2 Minuten pro Seite frittieren. Mit einem Schaumlöffel abschöpfen, mit Küchenpapier trocken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Balsamico-Perlen Leonardi garnieren.   Rezept des Küchenchefs Moss Bdidi
Zurück zu den Rezepten

Infos anfordern

Nutzen Sie das Kontaktformular, um mehr Informationen zu dem von Ihnen gewählten Rezept zu erhalten. Die durch ein Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung