Mit Balsamico-Essig kochen

Bayerische Creme mit Joghurt, Erdbeeren, Balsamico-Perlen mit Himbeeren und gereiftem Aceto Balsamico di Modena g.g.A.

Zutaten für die Bayerische Creme:  350 g Naturjoghurt 350 g Schlagsahne 150 g Zucker 15 g Fischleim Für die Garnierung: 20 g Weiße Balsamico-Perlen mit Himbeeren Leonardi 10 g Aceto Balsamico di Modena g.g.A. 7 Medaglie Leonardi Speiseblattgold nach Geschmack Frische Erdbeeren, in Scheiben geschnitten Waldbeeren Zubereitung: Joghurt, Sahne und Zucker in einer Küchenmaschine schlagen. Währenddessen den Fischleim in kaltem Wasser einweichen. Der fast steif geschlagenen Masse den ausgepressten und in der Mikrowelle aufgelösten Fischleim zugeben und gut verrühren. Die übrige Masse zugeben, in die Silikonformen verteilen und kalt stellen. Um eine perfekt geformte Creme zu erhalten, diese einfrieren und mindestens 30 Minuten vor dem Servieren aus der Form nehmen. In diesem Rezept wird die Bayerische Creme auf einer Mürbeteig-Tartelette mit geschmolzener Schokoladenfüllung und frischen Erdbeeren, Speiseblattgold sowie Balsamico-Perlen mit Himbeeren serviert. Ein Rhabarber-Sorbet (auf karamellisiertem Rhabarber) und Waldbeeren sind die ideale Beilage. Zur Verfeinerung wird kurz vor dem Servieren noch ein Faden gereiften Aceto Balsamico di Modena g.g.A zugegeben.   Rezept von Gabriella Costi, Team Manager des Offiziellen Küchenchefteams der Emilia-Romagna.
Zurück zu den Rezepten

Infos anfordern

Nutzen Sie das Kontaktformular, um mehr Informationen zu dem von Ihnen gewählten Rezept zu erhalten. Die durch ein Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung